ONLINE KURS ZUM BUCH

Vegan für unsere Sprösslinge Masterclass

Back to the roots Fermentieren & Co.


Schmeißt du auch viel zu oft teure, gute Lebensmittel oder Essensreste weg, weil dir der nötige Überblick im Kühlschrank fehlt. Wünschst du dir auch gesunde und leckere Alternativen zu praktischen Fertiglebensmitteln? Oder bist du neugierig auf das Potenzial, welches dir fermentierte und gedörrte Lebensmittel bieten können?
 
Kennst du das auch: Du hast toll eingekauft und hast dann doch weniger oder anders gekocht als geplant und das Gemüse ist dir schlecht geworden?

Oder du bist gestresst, weil die Convenience-Produkte im Supermarktregal voll mit Konservierungsstoffen und anderen ungünstigen Zusätzen sind, deine Kinder aber voll darauf abfahren?

Fragst Du dich, welche gesunden haltbaren Snacks du deinen Kindern zwischendurch servieren kannst?

Wie würde es sich für dich anfühlen, wenn du wüsstest, dass du in Zukunft weniger Lebensmittel verschwendest und viele gesunde, selbstgemachte Dinge auf Vorrat hast?

Dann bist du in diesem Kurs genau richtig?

JETZT DEN KURS STARTEN

Vom gestressten Convenience-Käufer zur Umsetzung von Großmutters Wissen in nur 4 Wochen!

Im Kursmodul Back to the roots teilen wir mit dir unser Wissen und unsere Erfahrung in vier besonderen Bereichen, die deine Ernährung und dein Kochwissen auf das nächste Level heben.

Wir nehmen dich an die Hand und gehen mit dir Back-to-the-roots, entdecken Techniken, die unsere Großmütter noch wussten.

Carmen bereitet mit dir fermentierte Lebensmittel zu, wie zum Beispiel Kimchi, Vrischkäse, Cashew-Camembert und Kombucha, genauso wie gedörrte Produkte wie Scheibenkäse, Cracker, Wraps, Burger, Smoothierolls und gesunde Chips.

Du lernst in dem Kurs, wie du Lebensmittel einmachen kannst, was Anna dir am Beispiel von Tomatensauce, Apfelmus und Himbeermarmelade zeigt. Außerdem bekommst du jede Menge Tipps an die Hand, wie du Schritt für Schritt weniger Lebensmittel verschwendest, wie du mit sinnvoller Küchentechnik Ressourcen schonst und Obst und Gemüse richtig lagerst, sowie einige weitere Tipps und Tricks.

Wie hört sich das für dich an? Spannend? Dann starte jetzt gleich diesen Kurs und bringe noch mehr Gesundheit in deine Küche. Klicke jetzt auf den Button und leg gleich mit dem ersten Video los!

  • DU BEKOMMST IM KURS:
  • 52 LEKTIONEN INSGESAMT – 33 VIDEOLEKTIONEN, DAVON 19 KOCHVIDEOS + 14 THEORIEVIDEOS
  • > 360 MINUTEN VIDEOMATERIAL (> 6 STUNDEN)
  • 4 ABSCHNITTE: FERMENTIEREN, DÖRREN, EINMACHEN + ZERO-WASTE-KÜCHE
  • UMFANGREICHES SKRIPT und HILFREICHE FORMULARE
  • INFOS, WIE DU OBST UND GEMÜSE RICHTIG LAGERST
  • 4 ONLINE-SEMINAR AUFZEICHNUNGEN
  • GROSSEN BONUS BEREICH MIT VIELEN EBOOKS, REZEPTEN + INTERVIEWS
  • ALLE INHALTE BEQUEM PER APP ABRUFEN UND MIT DEM SMARTPHONE AUF DEM SOFA LERNEN
JETZT DEN KURS STARTEN

Mit welchem Zeitaufwand muss ich rechnen?

Wir rechnen mit 30-60 Minuten pro Tag, wenn du den Kurs in 4 Wochen durcharbeiten willst. Natürlich kannst du auch mehr Zeit investieren.

Muss ich alle Online-Kurs-Module  buchen?

Wir haben die Online-Kurse so konzipiert, dass jeder für sich alleine funktioniert, aber in Kombination die besten Ergebnisse liefern.

Wie lange habe ich Zugriff auf die Inhalte?

Der Zugriff bleibt mindestens 12 Monate bestehen.
Bei Bedarf auch länger, wenn du uns kurz kontaktierst.

Warum du Erfolg haben wirst!

Aus der eigenen Beratungspraxis und unserer eigenen Küchenerfahrung mit Familie und Kindern, wissen wir um die Herausforderungen, kennen aber auch die Lösungen. Wir haben dieses System bereits mit vielen Coachees einzeln und in Gruppen erfolgreich umgesetzt.

Wissen & Erfahrung

Theorie vs. Praxis

JETZT DEN KURS STARTEN

Das lernst du im Kurs Back to the roots!

Du lernst, wie du Lebensmittel einfach selbst fermentieren kannst und worauf du besonders achten musst.

Fermentieren ist so alt wie die Menschheit und eine der ältesten Techniken, wenn es ums Haltbarmachen geht. Darüber hinaus bergen fermentierte Lebensmittel positive Effekte für deine Darmgesundheit und stärken somit auf nätürliche Weise dein Immunsystem.

Du lernst, wie du Kombucha, Wasserkefir, Gemüsefermente, Kimchi und vegane Käsealternative (frisch, gereift und mit Edelschimmel) selbst herstellst.

Du lernst, wie du einfache und haltbare Snacks dörren kannst, sowie komplette rohköstliche, gedörrte Gerichte herstellst.

Beim Prinzip des Dörrens ist eine Sache von großem Vorteil: Im Gegensatz zu den fermentierten Lebensmitteln, müssen gedörrte Produkte nicht gekühlt werden und sind somit lange haltbar.

Du lernst, wie du Chips und Cracker als gesunde Alternative für den Fernsehabend und Smoothierolls für süße Gelüste zwischendurch zauberst, aber auch wie du Gäste mit Burgern und Wraps überzeugen kannst.

Du lernst, wie du Lebensmittel durch Einmachen haltbar machen kannst und kennst damit eine aussterbende Kunst der Familienküchen.

Für deine Großmutter war es wahrscheinlich noch eine ganz normale Angelegenheit: Obst und Gemüse selbst anbauen, ernten und dann haltbar machen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand.

Du nutzt saisonale und regionale Produkte, die du selbst geerntet hast oder die es zu dieser Jahreszeit günstig auf dem Wochenmarkt gibt und machst sie haltbar – mit den Zutaten, die du –und nicht die Lebensmittelindustrie – für richtig hältst.

Du lernst, wie du durch das Zero-Waste-Prinzip weniger Lebensmittel verschwendest und damit Geld und Ressourcen schonst.

Ein Drittel aller Lebensmittel, die wir produzieren, wird am Ende weggeworfen – und damit auch Ressourcen, wie Arbeit und Wasser verschwendet. Während für diese Lebensmittel unnötig CO2 in die Atmosphäre geblasen wird, hungern und verhungern immer noch Menschen auf der ganzen Welt.

Es ist Zeit für diese Thematik Verantwortung zu übernehmen. In diesem Kurs lernst du, wie du zum Prinzip Zero-Waste-Küche kommst.

Unsere Expertise

Wir haben in den letzten sechs Jahren selbst über 300 vegane Familien in der 1:1 Ernährungsberatung begleitet. Außerdem viele Weitere in Gruppencoachings und natürlich mehrere tausend Familien durch die Bücher, Vorträge und Fachartikel erreicht.

Ernährungsberater

Anna ist Ernährungs-wissenschaftlerin, Carmen ist Ernährungsberaterin

Autorinnen

Wir sind Autorinnen des erfolgreichen Buches "Vegan für unsere Sprösslinge"

Mompower

Wir sind selbst Mütter von insgesamt fünf Kindern im Alter bis 17 Jahre.

JETZT DEN KURS STARTEN

Du bist hier genau richtig, wenn...

...du in Zukunft weniger Lebensmittel wegschmeissen möchtest und damit Geld und Ressourcen schonen willst.

...du lernen möchtest, wie du Überernten oder regionale, saisonale Produkte haltbar machen kannst.

...du schon immer einmal mehr über Fermentation, Dörren und Einmachen lernen wolltest.

...es dich nervt, dass die meisten veganen Käsealternativen extrem teuer oder nicht schmackhaft sind.

...du unbedingt gute Alternativen zu gekauften Snacks und Sweets herstellen möchtest, die dir den Alltag zuhasue und unterwegs erleichtern.

Schau dir dieses erstaunliche Video an!

Blick in den Kurs

Lea Green

Carmen und Anna vermitteln mit Herzblut in diesem Kurs einige Tipps und Tricks, die unsere Großmütter noch wussten, mit denen du wieder einen neuen, bewussten Umgang mit Lebensmitteln bekommst. Du sparst Ressourcen durch das Zero-Waste Prinzip und machst Lebensmittel mittels Fermentation, Dörren und Einmachen wieder haltbar.

LEA GREEN

Kochbuchautorin und Bloggerin

www.veggies.de

Noch Zweifel?

Du gehst kein Risiko ein, denn bei Nichtgefallen hast du eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie ohne Angabe von Gründen.

Also sei dabei und buche jetzt. Wir freuen uns auf dich.

Die Kosten für den Kurs sind in der Einführungsphase bis 31.10.2020 deutlich reduziert.

Buche jetzt zum einmaligen Einführungspreis
nur 127,- €
statt 297,- €

JETZT DEN KURS STARTEN

Das sagen unsere Teilnehmer!